Wissenschaftliche Unterstützung

Das EURIEC erhält außerdem wissenschaftliche Unterstützung aus den einzelnen Teilnahmeländern. Dabei wird das EURIEC prozessual und inhaltlich unterstützt von der Katholischen Universität (KU) Löwen, der Hochschule für Polizei und öffentliche Verwaltung Nordrhein-Westfalen (HSPV NRW) und von der Universität Maastricht.

Inhaltliche Fallbegleitung / Überprüfung

Die HSPV NRW und KU Löwen übernehmen die inhaltliche und juristische Begleitung des EURIEC-Projekts. In konkreten Fällen werden sie dem EURIEC bei der Überprüfung der Befunde zur Seite stehen.

Prozessevaluation

Die Universität Maastricht führt in diesem Zusammenhang eine Aktionsforschung aus. Ausgangspunkt dieses Forschungstyps ist es, die Strategieprozesse zu optimieren und die Anfangsschwierigkeiten, die oftmals mit der Einführung einer neuen Strategie verbunden sind, in den Griff zu bekommen.  Die Professoren der Universität Maastricht werden bei den unterschiedlichen Zusammenkünften des EURIEC regelmäßig mit dabei sein. Sie werden dem EURIEC auf regelmäßiger Basis ein Feedback darüber erteilen, wie der Implementierungsprozess verbessert werden kann.